Die Katholische Kirchengemeinde St. Ursula in Meiste

 

1191 ist die Kirche St. Ursula erstmals urkundlich überliefert.1410 wurde der Ort Meiste zerstört und der Pfarrei Altenrüthen zugeteilt. Nur der Kirchturm ist erhalten geblieben. 1517 stellte der Kölner Erzbischof Hermann V. die Pfarrei wieder her. 1721/26 wurde anstelle der abgebrochenen Kirche ein Neubau mit Patrozinium St. Ursula errichtet und 1736 konsekriert. In Kneblinghausen ist bereits 1717 eine Kapelle erwähnt. Die heutige Kapelle, die dem Hl. Nikolaus geweiht ist, wurde im Jahre 1910 erbaut.

 

 

 

 

 

 

Die Pfarrei Meiste besteht aus zwei räumlich getrennten Dörfern, mit der Pfarrkirche St. Ursula in Meiste und der Kapellengemeinde St. Nikolaus Kneblinghausen. Die Pfarrei hat 589 Katholiken. Beide Dörfer führen ein reges Vereinsleben. Zwei kfd-Gruppen, eine in Meiste und eine in Kneblinghausen, sowie in jedem Dorf einen Schützenverein.

 

 

 

In Meiste wurde 1998 ein neues Pfarrheim gebaut, in welchem sich von Oktober bis Mai regelmäßig einmal wöchentlich Kinder- und Jugendgruppen mit ihren Gruppenleitern treffen. Die Senioren treffen sich regelmäßig am 1. Freitag im Monat und vierteljährlich ist ein Seniorentreffen mit Gottesdienst und Ausflug oder Wallfahrt.

 

 

 

Kontakt St. Ursula Gemeinde

Pastor Dieter Moors
Stefanusstr. 9
59602 Rüthen-Altenrüthen

 
Pfarrbüro
Raiffeisenstraße 1a
59602 Rüthen Meiste
Tel.: 02952/1427
Fax : 02952/1547
Pfarrsekretärin: Michaela Schlüter
Öffnungszeiten des Pfarrbüros: Mi: 16.00 - 17.00 Uhr
pfarramt at meiste.de
www.katholische-kirche-ruethen.de

 
Leiter des Pastoralverbundes:
Pfarrer Bernd Götze, Rüthen
Tel.: 02952/1506
 

Regelmäßige Gottesdienste

Informationen entnehmen Sie bitte den Pfarrnachrichten.

 

Pfarrgemeinderat

Vorsitzende: Hildegard Schlüter, Tel. 02952/2797
 

Kirchenvorstand

stellv. Vorsitzender: Josef Kellerhoff, Tel. 02952/2610
 

Prozessionen

Fronleichnamsprozession in Meiste
Dreifaltigkeitsprozession in Kneblinghausen

 

Patronatsfest

St. Ursula, Meiste am 21.10.
St. Nikolaus, Kneblinghausen am 06.12.